Monatsbetrachtung Juli 2020

In der Monatsbetrachtung vom Juli 2020 stehen folgende Inhalte im Vordergrund:

a) Pflege der Bienen und Kontrolle des Varroa-Befalls

Regelmäßig muss beim Bienenstand der Grünschnitt erfolgen, um die Flugschneiße der Bienen zu beeinflussen und die Zugänglichkeit zu gewährleisten. Außerdem ist die Bienengesundheit extrem wichtig, sodass der Befall der Varroamilbe kontrolliert wurde.

Bei diesen Kontrollen wird auch nach Schwarmzellen geschaut, wobei mir dieses Mal leider eine Zelle verborgen blieb, sodass ein Volk sehr spät geschwärmt ist und die neue Königin schon in Eilage gehen konnte, nachdem die alte Königin mit einem Teil der Bienen "ausgezogen" ist.

 

b) Sommerhonig-Ernte

Da die "Trachtlage" sehr gut war, haben die Bienen fleißig Nektar und etwas Honigtau eingetragen, sodass ein leckerer, dunkler Sommerhonig geerntet werden konnte. Bei der "Ernte" wird das Honigrähmchen entdeckelt und dann ausgeschleudert. In lebensmittelechten Honigeimern wird der Honig ein paar Tage in Ruhe gelassen, damit sich kleinste Wachsteilchen an der Oberfläche absetzen können. Nach dem "Abschöpfen" dieser Wachsteilchen (= Abschäumen) wird die Kristallation beobachtet und dann mit dem "Rühren" angefangen. Das Rühren sorgt dafür, dass eine feine Kristallstruktur entsteht, welche nicht unangenehm auf der Zunge schmeckt.

Die Abfüllung in Gläser erfolgt Anfang August, sodass ab Mitte August auch neuer Sommerhonig erworben werden kann.

Honig Sommer 2020Neu 

c) Beratung Wespennest

Bei einem Gartenschuppen durfte ich bei einem Wespennest beratend tätig werden. Bei der näheren Betrachtung konnte ich die Art "Sächsische Wespe" bestimmen und darauf hinweisen, dass diese kleine Nest bald in der Auflösung ist.

 WespennestNeu

d) Marketing

Eine kleine Obstkiste wurde als "Werbe-Aufsteller" umgebaut, sodass dort mit "Handwerkszeug" eines Imkers in Zusammenhang mit "Semper Vivum" und einem Schild eine kleine Werbefläche in unserem vollsonnigen Vorgarten entstehen konnte. In der Hoffnung, dass regional die Menschen auch bald meinen Sommerhonig genießen können.

WerbekisteNeu


Drucken